• Karl-Heinz Henrich

Friseur Tango

Aktualisiert: 16. Feb.

Ein Video Projekt von meinem Friseur, in dem meine Tanguera und ich tänzerisch mitgewirkt haben.















Vor knapp einem Jahr hat mein Friseur, Otto Sorrentino, mir beim Haareschneiden auf seiner Gitarre ein Musikstück vorgespielt und wir haben darüber gesprochen, dass das als Tango angelegte Musikstück eine noch bessere Wirkung hätte, wenn man es mit den entsprechenden Musikinstrumenten aufnehmen würde.

Im Oktober 2021 berichtete mir Otto, dass er vorhabe, das Stück tatsächlich in einem Tonstudio aufnehmen zu lassen und dann einen Video Clip zu erstellen. Dabei sprach er von der Idee, dass ich mit meiner Tanguera in diesem Videodreh ja mitmachen könnte. Ich fand diese Idee interessant und sagte unsere Mitarbeit zu.

Mitte Januar war es dann soweit und wir trafen uns zu den Dreharbeiten im Pi Pa Po, einer Gaststätte hier in Groß-Zimmern.

Alles war sehr professionell vorbereitet und ich habe verstanden, warum Filmproduktion von großen Filmen zum Teil Millionen verschlingen. Der Regisseur hatte ein sehr gut ausgearbeitetes Drehbuch, nach dem er dann Szene für Szene aufnahm.

Danach war warten angesagt, denn die vielen einzelnen Szenen mussten dann ja zu einem Video zusammen gefügt werden.

Gestern Abend war es dann soweit. Während meines Unterrichts bekam ich von Otto Sorrentino eine Nachricht, dass das Video jetzt in YouTube zu sehen ist.

Ich finde, dass das Projekt sehr gut gelungen ist.


(Quelle: YouTube)